Auf Erfolgswelle reitend

Landesklasse Herren

 

TTC Rottweil versus TG Schwenningen  9:1 

 

Am vergangenen Wochenende empfingen die in der Rückunde immer noch unbesiegten Rottweiler die ebenfalls abstiegsbedrohte TG Schwenningen zum Lokalderby. Da diese Partie für die Gäste jedoch ihre letzte Chance in Sachen Klassenerhalt bedeutete, versprach es einen spannungsgeladenen und engen Verlauf zu nehmen. Doch weit gefehlt – die bis in die Haarspitzen motivierten Hausherren waren vom ersten Ballwechsel an gewillt, sich hier und jetzt nicht von ihrer beeindruckenden Erfolgswelle schubsen zu lassen. Mit Ausnahme einer der seltenen Niederlagen des Spitzenspielers Gerd Müller gegen einen altbekannten Teamkameraden, gingen alle restlichen Begegnungen gegen dessen alte Vereinskollegen zumeist überraschend souverän an die hoch konzentrierten Gastgeber. Das weiterhin ungeschlagene Erfolgsdoppel aus Stefan Reichelt und Markus Woehrstein gewann an diesem Tage auch ihre jeweiligen Einzelpartien mit 3:0 Sätzen, ebenso wie Müllers zweites Einzel gegen den gegnerischen Spitzenakteur Gunter Schneider, wie auch Julius Schwickers Partie gegen dessen Sohn Daniel. Selbst die einzig beiden knappen Spielverläufe wurden von Mannschaftsführer Timo Lehmann und dessen Doppelpartner Herwig Lehnert noch gekonnt umgebogen, was den konsternierten Gegnern den letzten moralischen Willen raubte.  Zwar haben die Rottweiler den Klassenerhalt weiterhin in der eigenen Hand, doch aufgrund spielstarker Konkurrenz aus Nusplingen, Ergenzingen sowie Metzingen ist in dieser ausgeglichen starken Liga bis zum Schluss alles möglich, sodass weitere Punkte dringend benötigt werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s