Zahlreiche Titel und Podestplätze bei den Kreismeisterschaften

Damen Einzel:

  1. Anna Sikeler (TTC Rottweil)
  2. Sylvia Steinwandt (TSV Hochmössingen)
  3. Selin Wehrmann (TTC Rottweil)

Damen Doppel:

  1. Selin & Natalie Wehrmann (TTC Rottweil / TG Schwenningen)
  2. Anna Sikeler / Nicole Zuchet (TTC Rottweil / SG Deißlingen)

Herren A/B Einzel:

  1. Azeez Rasheed (TTC Sulgen)
  2. Eugen Strunskyy (SG Deißlingen)
  3. Stefan Reichelt (TTC Rottweil) und Daniel Risch (TG Schwenningen)

Herren C Einzel:

  1. Christian Kopp (TTC Sulgen)
  2. Fritz Eschle (TTC Sulgen)
  3. Stefan Link (TTC Rottweil) und Stefan Hentschel (SV Marschalkenzimmern)

Herren  B Doppel:

  1. Stefan Link / Alex Bach (TTC Rottweil)
  2. Fritz Eschle / Francisc Pasc (TTC Sulgen)

Aktive Mixed:

  1. Natalie Wehrmann / Christian Elsner (TG Schwenningen)
  2. Anna Sikeler / Stefan Reichelt (TTC Rottweil)

Jungen U 18 Einzel:

  1. Anselm Pfaff (TTC Sulgen)
  2. David Gitschier (TTC Aichhalden)
  3. Justin Merkel (TTC Rottweil) und Timo Grötzinger (SV Marschalkenzimmern)

Jungen U 15 Einzel:

  1. Daniel Schuler (SG Deißlingen)
  2. Mert Piskin (TTC Aichhalden)
  3. Felix Gaus (TTC Rottweil) und Leon Kohr (TTC Sulgen)

Jungen U 15 Doppel:

  1. Maximilian Zepf / Felix Gaus (TTC Rottweil)
  2. Schuler D. / Stöckelmaier J. (SG Deißlingen / TTC Aichhalden)

Jungen U 14 Einzel:

  1. Maximilian Zepf (TTC Rottweil)
  2. Pascal Schuler (SV Marschalkenzimmern)
  3. Rocko Krespach (TSV Hochmössingen)

 

Ein ausführlicher Bericht folgt möglicherweise in den nächsten Tagen … 🙂

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Baden-Württembergische Jugend-Elite zu Gast in Rottweil

Am Samstag den 27. Mai ist in der Rottweiler Doppelsporthalle wieder großes Tischtennis zu bestaunen. An diesem Tag richtet der TTC Rottweil zum wiederholten Male ein überregionales Turnier von Spitzenformat aus. Im Gegensatz zu den letzten Events dieses Rangs gastiert nun die Jugend in der Kreisstadt.

Im Rahmen der Baden-Württembergischen Mannschafts-Meisterschaften können 16 Teams zum Saisonfinale nochmals ihre Fähigkeiten beweisen. In jeweils zwei Altersklassen (U15 und U18) spielen beide Geschlechter in 4er-Konkurrenzen ihren Meister aus. Die Erstplatzierten qualifizieren sich dabei für die deutschen Meisterschaften.

Mit dabei sind sehr namenhafte Gesichter: Carlos Dettling (Sportbund Stuttgart) sowie Wenna Tu und Ramona Betz (beide NSU Neckarsulm) spielen nicht nur bereits hochklassig bei den Aktiven, sondern gehören aktuell dem deutschen D-Kader der Schüler an.

Der Turnierbeginn am 27. Mai ist um 10 Uhr. Bei kostenlosem Eintritt, bewährter Verpflegung durch das TTC-Team und ein hohes sportliches Niveau kommen die Zuschauer voll auf ihre Kosten. Der TTC Rottweil freut sich bereits über zahlreiche Gäste.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Generalversammlung 2017

Das vergangene Vereinsjahr stand ganz im Zeichen des 70-jährigen Bestehens des TTC Rottweil, das der Verein mit einer Reihe von Veranstaltungen übers Jahr verteilt feierte. Daran erinnerte am vergangenen Freitag der 1. Vorsitzende Markus Woehrstein auf der Jahreshauptversammlung des 130 Mitglieder zählenden, eigenständigen Tischtennisvereins.

Vor über 30 anwesenden Mitgliedern wurden zunächst die sportlichen Komponenten rekapituliert. Neben unzähligen Erfolgen auf Bezirks- und Verbandsebene stand vor allem die erfolgreiche Teilnahme Selin Wehrmanns und Denise Döttlings bei den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften im Fokus. Auch der souveräne Klassenverbleib der ersten Herrenmannschaft in der Landesklasse sowie die jeweiligen Bezirksklasse-Titel der Senioren und der zweiten Jugend, wie auch die Vizemeisterschaft des vierten Herrenteams blieben hierbei nicht unerwähnt.

Zufriedenstellend fiel auch der Bericht des Kassiers Christoph Horneff aus. Wichtige Einnahmen wurden durch Kooperationen mit vier städtischen Grundschulen, der Teilnahme an diversen Sportjugend-Aktionen und der Ausrichtung zweier überregionaler Meisterschaften generiert. Desweiteren kam dem Verein zugute, dass durch das großzügige Sponsoring der Firma Zeiselmeier der Verein komplett mit neuen Trikots und Trainingsanzügen ausstattet wurde.

 

Eine Leben für den TTC Rottweil - Timo Lehmann

Anlässlich der Generalversammlung ehrte der Vorstand verdiente Mitglieder für langjährige Vereinstreue, wobei Schriftführer Manuel Schubnell für 100 absolvierte Spiele und der amtierende Vereinsmeister Timo Lehmann (siehe Bild) für 30-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet wurden. Aufgrund seines breit gefächerten und aufwändigen Jugendkonzepts kann der Verein wohl auch weiterhin in eine positive Zukunft blicken.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Saisonrückblick TTC Rottweil

Mit elf gemeldeten Mannschaften ging der TTC Rottweil in die Saison 2016/17, die nun für alle Teams beendet ist. Die Runde hatte Höhen und Tiefen, wobei die Erfolge überwiegen. Besonders hervorzuheben ist der zweite Platz der Mädchen-Mannschaft in der Verbandsklasse, der gleichzeitig das Ticket zur württembergischen Mannschaftsmeisterschaft bedeutet.

Nachdem sie in der Vorrunde nur auf Platz drei lagen, blieben die Rottweiler Nachwuchsspielerinnen in der Rückrunde ungeschlagen. Vor allem der hohe 6:2-Auswärtssieg gegen den späteren Meister Untergröningen unterstrich eindrucksvoll die wachsende Spielstärke der Akteurinnen.

dsc_0360

Rottweil erfolgreiche Mädchen-Mannschaft

Bereits auf Verbandsebene beweisen durften sich vor Wochenfrist die Senioren des TTC, nachdem sie in der Bezirksklasse die Meisterschaft geholt hatten. Im Vergleich mit starken Gegnern (bis hin zu Oberliga-Akteuren) kehrte das startende Trio immerhin mit Platz vier von den württembergischen Titelkämpfen heim.

Einen weiteren tollen Erfolg erreichte die erste Herrenmannschaft. Vor der Saison von vielen als Abstiegskandidat gehandelt, erreichten die Rottweiler in einem starken 12er-Feld, einen gesicherten sechsten Platz in der Bezirksliga. Neben der mannschaftlichen Geschlossenheit und einer ordentlichen Doppel-Bilanz, trugen auch teils unerwartete Einzelresultate zum überraschenden Abschneiden bei.

Mit zwei Mannschaften spielen die Kreisstädter nächste Saison in der Kreisklasse B: während die Dritte trotz wechselnder Besetzung dort das Minimalziel Klassenerhalt erreichte, stieg die Vierte Mannschaft als Vizemeister der Kreisklasse C auf. Letztere konnte zum Rundenende sogar den punktgleichen Meister besiegen.

Einen seltenen Wermuttropfen stellte hingegen das Abschneiden der zweiten Mannschaft dar, die unerwartet aus der Kreisliga abstieg. Die durchaus vorhandene Spielstärke blitzte bei der oft ersatzgeschwächten Zweitvertretung nur phasenweise auf. Momente wie das Unentschieden gegen den späteren Vizemeister Sulgen II oder der 9:6-Sieg gegen starke Rosenfelder blieben leider allzu rar.

Theoretisch abgestiegen, trotz positivem Spielverhältnis, ist auch die erste Jungen-Mannschaft. In der Praxis könnten sie als bester Absteiger aber erfahrungsgemäß in der Bezirksliga bleiben. Die zweite Jungen-Mannschaft erreichte, unterstützt durch Einsätze der Verbandsklasse-Mädchen, in der Rückrunde einen vorderen Tabellenplatz in der Bezirksklasse. In der separat gewerteten Vorrunde wurde gar die Meisterschaft erspielt. Mit einem weiteren guten Resultat, nämlich dem vierten Platz, schnitt die dritte Jungen-Mannschaft eine Klasse tiefer ab.

Wertvolle Spielerfahrung sammelten auch die zweite Mädchen-Mannschaft in der Bezirksklasse und die fünfte Herren-Mannschaft in der Kreisklasse D.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

TTC in neuem Gewand

Die TTC-Teams in ihren neuen Trikots 🙂

Vielen Dank unserem Sponsor: http://www.zeiselmeier-elektro.de

Herren 1

Foto 22.04.17 20 49 07 Kopie

v.l.n.r: Stefan Reichelt (3), Herwig Lehnert (2), Gerd Müller (1), Holger Friede (6), Stefan Link (E), Timo Lehmann (4)

Herren 2

IMG_8861

hintere Reihe v.l.n.r.: Michael Angster (2), Dieter Schwarz (6), Norbert Zeiselmeier (3)

vordere Reihe v.l.n.r.: Manuel Schubnell (E), Stefan Link (4), Sergej Traub (5)

Herren 3

01_1 Kopie

hintere Reihe v.l.n.r.: Ivan Ivanov (E), Frieder Reichelt (10), Yusup Tevs (E)

vordere Reihe v.l.n.r.: Andreas Reichelt (E), Alex Bach (2), Robert Döttling (9)

Herren 4

02_1 Kopie

hintere Reihe v.l.n.r.: Ivan Ivanov (8), Yusup Tevs (4), Elias Haller (E)

vordere Reihe v.l.n.r.: Vladimir Logunov (3), Ben Klinger (2), Andreas Reichelt (6)

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen
%d Bloggern gefällt das: